Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Übersicht aller Veranstaltungen

WER IST PARTNER WOFÜR?

Logo TEAM TISS 19/01

 SHNW - TEAM TISSSHNW - hier sind wir

Hauptinhalt

Aphasiker-Zentrum Nordsachsen e.V.

Krankheitsbild/Behinderungsart:
Sprachstörungen
Sie hatten einen Schlaganfall, ein Schädel-Hirn-Trauma oder haben eine andere neurologische Erkrankung? Wir zeigen Ihnen, dass das Leben trotzdem froh und erfüllt sein kann.
Ob Folgen wie Sprachstörung oder körperliche Einschränkung, nutzen Sie die Erfahrungen Gleichbetroffener und profitieren Sie von deren Erfahrungen. Gemeinsam lassen sich Krankheit, Einschränkungen und soziale Probleme besser bewältigen. Traun Sie sich und sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.
Wirkungsbereich:
Landkreis Nordsachsen
Treffpunkt:
Kontaktaufnahme zu den einzelnen Gruppen ist über das Aphasie-Zentrum Nordsachsen e.V., aber auch direkt über den Gruppenleiter möglich - Angaben dazu finden Sie auf der Internetseite www.aphasiker-zentrum-nordsachsen.de
monatlich
verschieden, in Abhängigkeit der Veranstaltung - Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite

Kontaktdaten

Aphasiker-Zentrum Nordsachsen e.V.
Herr Rene Goldschmidt
Gustav-Adolf-Str. 15
04838 Bad Düben
Fon:
034243 - 792612

www.aphasiker-zentrum-nordsachsen.de

Kurzbeschreibung der Erkrankung/Behinderung:

Aphasie ist eine erworbene, zentrale Sprachstörung wie sie infolge einer Hirnverletzung, wie z.B. Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma oder Tumor, auftreten kann.

Eine Aphasie kann sich sowohl beim Sprechen und Verstehen auswirken, aber auch beim Lesen und Schreiben.

 


Kurzbeschreibung der Gruppen-/ Vereinsarbeit:

- Information und Beratung von Aphasikern, Schlaganfallpatienten, Patienten mit erworbenen neurologischen Erkrankungen und deren Angehörigen - gemeinsame Erarbeitung eines Nachsorgekonzeptes

- Beratungsinformation über Selbsthilfe-Angebote, Logopädie-Therapiemöglichkeiten; Vermittlung von Kontakten zu Ärzten und sozialen Diensten usw.

- individuelle Hilfe zur Vorbereitung und ggf. bei Behördengängen sowie der Antragstellung sozialer Leistungen

- regelmäßige Gruppenangebote für Betroffene und Angehörige in Form von Gruppennachmittagen, Fachvorträgen und Seminaren

- jährliches Treffen aller Selbsthilfegruppen - jährlich statfindender "Tag der Aphasie in Bad Düben"

- Öffentlichkeitsarbeit in Form von Teilnahme an Präsentationsmöglichkeiten der Vereine in den jeweiligen Städten, Präsentation im Rahmen des Wartezimmer TV bei Fachärzten u.a.

 

Sonstige Hinweise:

bei einigen, wenigen Veranstaltungen wird ein geringer Unkostenbeitrag kassiert




Die letzte Aktualisierung/Bestätigung erfolgte am: 01.07.2019.


.