Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Übersicht aller Veranstaltungen

Selbsthilfenetzwerk Sachsen

Wer wir sind

Wo wir sind

.

Startschuss für Projekt „Guidenetzwerkdeutschland.de“ (SH-NEWS 2022/028 vom 09.03.2022)

Lauftandem mit blindem Läufer und Führer Ein Netzwerk für blinde und seheingeschränkte Walker/Läufer und Führungsläufer

(LAC/ red; ahä) Dein Weg in eine sportliche Zukunft! Ob blind, seheingeschränkt oder sehend, im Tandem ist das Walken/ Laufen für alle möglich und eröffnet eine neue spannende Erlebniswelt. Zum Walken, beim Training oder zur Teilnahme an Wettkämpfen sind die blinden und seheingeschränkten Sportler (Blind Runners) auf sehende Führungsläufer (Guides) angewiesen. Das Finden eines Guides stellt für den visuell eingeschränkten Menschen oft eine so große Hürde dar, dass an deren Überwindung häufig die Ausübung des Sports scheitert. Hinzu kommt, dass bundesweit derzeit keine Registrierungen, Meldekarteien und Suchoptionen existieren, welche dem blinden und seheingeschränkten Sportler die Möglichkeit eröffnet, einen passenden Guide selbstständig zu finden.

Diese Lücke soll mit dem Projekt „Guidenetzwerk.de“ geschlossen werden. So hat der Lauf- und Ausdauersport Club Eichsfeld e. V. (LAC), Abteilung Laufschule für Blinde und Seheingeschränkte, das Projekt nun gestartet und baut - gefördert durch die Aktion Mensch - ein vereins- und ortsunabhängiges, kosten- und barrierefreies Registrierungs- und Vermittlungsportal auf, indem Blind Runners und Guides bundesweit zusammenfinden können. Ziel des Netzwerkes ist es, Walkern, Laufeinsteigern, Hobbyläufern sowie ambitionierten Läufern mit visuellen Einschränkungen bei der Ausübung ihres Hobbies, dem Walken/ Laufen, zu unterstützen.

Einem eingespieltem Lauftandem eröffnet sich eine neue, spannende Welt

Ein Starterpaket mit Kennzeichnungsweste, Guidebüchlein, Flyer und Führungsbändel wird an jeden versandt, der es bei der Registrierung wünscht. Auf Wunsch werden auch Tandem- und Guideschulungen durchgeführt, damit das Lauftandem sicher ihren Walk-/Laufsport genießen kann. Dies ist nicht zwingend erforderlich, jedoch wird mit einer Schulung der Grundstein für ein sicheres, entspanntes und verletzungsfreies Laufen als Tandem gelegt. Einem eingespielten Lauftandem eröffnet sich so eine neue, spannende Welt.

Eine Übersicht über alle Termine finden Sie auf www.guidenetzwerkdeutschland.de. Für alle Schulungen wird um vorherige Anmeldung gebeten.

Nächste kostenfreie Tandem- und Guideschulung in Sachsen:

Termin: 19.03.2022 in Glauchau
Beginn: 13 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden
Ort: im Krankenhaus Glauchau, Virchowstraße 18, 09371 Glauchau
Ein kostenfreier Abholdienst vom Bahnhof für visuell eingeschränkte Interessenten kann auf Anfrage gestellt werden.
Anmeldung erbeten unter:
info@guidenetzwerkdeutschland.de
Tel.: 015202887978 (Juliana Löffler)

Bei der Schulung lernen sich die blinden und seheingeschränkten Menschen und ihre Führungs- bzw. Begleitpersonen kennen und erhalten theoretische und praktische Tipps zum Walken/ Laufen zu Zweit, dem sogenannten Tandemlauf. 

 

 

 


Dieser Artikel wurde bereits 573 mal angesehen.



.