Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Übersicht aller Veranstaltungen

.

Mobilitätstraining mit der Dresdner Straßenbahn (SH-NEWS 2018/075 vom 10.10.2018)

Rollator in Straßenbahn Rückblick auf das Training im Betriebshof Gorbitz mit Sonderfahrt…

(LSKS/kv) Am 29.09.2018 war es wieder soweit: Der Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen e. V. (LSKS) lud gemeinsam mit der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB AG) alle Interessierten zum Training mit der Niederflurbahn ein.

Dieser Einladung folgten insgesamt 16 Teilnehmer und Begleitpersonen (davon sechs Rollstuhlfahrer, sechs  Rollatornutzer und ein Fahrgast mit Geheinschränkung ohne Hilfsmittel).

Treffpunkt war diesmal der Betriebshof Gorbitz, wo den Teilnehmern – aufgeteilt in kleinen nutzerspezifischen Übungsgruppen - zunächst einige theoretische Grundlagen zum Fahren mit der Dresdner Straßenbahnen vermittelt wurden.

Danach konnte ausgiebig die Straßenbahnnutzung am stehenden Fahrzeug geübt werden, bis sich alle so sicher fühlten, dass das Training mit einer Sonderfahrt durchs Dresdner Stadtgebiet zu verschiedenen Dresdner Haltestellen abgerundet werden sollte.

Im Mittelpunkt standen insbesondere die folgenden Themenschwerpunkte:

  • Informationsmöglichkeiten vor Fahrtantritt
  • Kommunikation mit dem Fahrer
  • Positionierung an der Haltestelle und im Fahrzeug (Einnahme eines Stell- oder Sitzplatzes)
  • Nutzung eingeschränkt barrierefreier und barrierefreier Haltstellen
  • Überwindung hoher und niedriger Restschwellen für Rollatornutzer und Gehbehinderte
  • Nutzung der Rampe für Rollstuhlnutzer und Überwinden der Restschwelle an barrierefreien Haltestellen
  • Fahrzeugausstattung.

Darüber hinaus standen die Referenten und Kollegen seitens LSKS und DVB AG gern für Fragen bereit.

Allen Mitwirkenden sei an dieser Stelle ein herzlicher Dank ausgesprochen!

Im Frühjahr soll es wieder weitere Trainingstermine mit der DVB AG geben. Wir freuen uns darauf und möchten auf weitere Veranstaltungen hinweisen, die in der Zwischenzeit, u. a. im Rahmen des Projektes „ÖPNV/SPNV für alle“ geplant werden:

Veranstaltungskalender

Anbei noch ein paar Eindrücke vom Training

Theorie im Betriebshof an der Straßenbahn

Einführung an der Straßenbahn für Rollstuhl- und Rollatornutzer

Übung des Einstiegs in die Tram mit Rollator

Referentin Marina Pflaum trainiert mit den Rollatornutzern die richtige Technik zum Meistern des Ein- und Ausstiegs.

Training an der Rollstuhlrampe

Die Rampennutzung mit Rollstuhl erfordert Geschick - beim Mobilitätstraining wird unter fachkundiger Anleitung Gelegenheit gegeben dies ganz in Ruhe zu üben.

Rollatornutzer und Geheingeschränkte im Fahrzeuginneren

Auf zur Sonderfahrt! Nach dem Standtraining geht es mit der Straßenbahn zu verschiedenen Dresdner Haltestellen, um auch dort zu trainieren.

Bilder: LSKS/kv




.