Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29

Übersicht aller Veranstaltungen

WER IST PARTNER WOFÜR?

Logo TEAM TISS 19/01

 SHNW - TEAM TISSSHNW - hier sind wir

.

Internetportal www.selbsthilfenetzwerk-sachsen.de

Internetportal www.selbsthilfenetzwerk-sachsen.de - ein Angebot des Landesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen e. V. (LSKS) zur Förderung der Selbsthilfe im Freistaat Sachsen

  1. Übersicht zum Gesamtprojekt
  2. Projektbeschreibung
  3. Aufgabenträger
  4. Programmtechnische Betreuung
  5. Dokumente

1. Übersicht zum Gesamtprojekt

„Immer gut informiert“, sind Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung, ihre Angehörigen und Freunde über das sachsenweit einmalige Internetportal

www.selbsthilfenetzwerk-sachsen.de.

Das Internetportal ist ein gemeinsames Angebot des Landesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen e. V. (LSKS) als Projektträger und der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e. V. (LAG SH).

Es bietet Informationen und Interaktionen zur verbandlichen Selbsthilfe in Sachsen sowie zur bundesweiten und zur sächsischen Behinderten-, Sozial- und Gesundheitspolitik.

Das Internetangebot leistet einen zentralen Beitrag zur selbstbestimmten Teilhabe der Betroffenen innerhalb und außerhalb der organisierten Selbsthilfe.
Die Seiten von www.selbsthilfenetzwerk-sachsen.de sind barrierefrei.

Das Internetangebot richtet sich an einen breiten Personenkreis, dazu zählen
u.a.:

  • die landesweiten Selbsthilfeorganisationen, regionale Selbsthilfegruppen und -vereinigungen von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen im Freistaat und darüber hinaus
  • Behinderte und chronisch kranke Bürger/innen im Freistaat Sachsen
  • Angehörige behinderter und chronisch kranker Menschen
  • Eltern behinderter und chronisch kranker Kinder und Jugendlicher
  • Vertreter/innen der Politik und Verwaltung auf kommunaler und Landesebene
  • Unternehmen und Wirtschaftsverbände, wissenschaftlichen Einrichtungen Nichtregierungsorganisationen u. a., zu deren Aufgabe die Gestaltung von Arbeits-, Lern- und Lebensbedingungen bzw. die Gestaltung von Leistungen und Produkten für oder auch mit Menschen mit Behinderungen gehören.

Das Internetportal www.selbsthilfenetzwerk-sachsen.de ist seit 2005 online und seit seinem Start kontinuierlich gewachsen. Gegenwärtig umfasst die Community ca. 12.000 User, rund 900 beziehen den Newsletter.


2. Projektbeschreibung

Das zwischenzeitlich abgeschlossene Projekt "Erweiterung und Pflege des Informations- und Kommunikationsportals der Selbsthilfe im Bereich Menschen mit Behinderungen und chronischer Erkrankung im Freistaat Sachsen" (Kurztitel: "Erweiterung und Pflege des Internetportals www.selbsthilfenetzwerk-sachsen.de") umfasste den Zeitraum 04/2013 bis 03/2016.

Das generelle Projektziel bestand darin, das Internetangebot www.selbsthilfenetzwerk-sachsen.de als umfassendes Informations- und Kommunikationsangebot für Menschen mit Behinderungen im Freistaat, zur Förderungen der Selbsthilfe und der auf diesem Gebiet tätigen Organisationen, Vereinen und Gruppen weiter zu entwickeln.

Das Projekt hat programmtechnisch, gestalterisch und inhaltlich den Aspekt der Barrierefreiheit in den Mittelpunkt gestellt und damit die steigenden Anforderungen in den Bereichen Teilhabe, Integration, Inklusion, Eigenverantwortung der Bürger und selbstbestimmter Lebensführung unterstützt. Zudem haben Erfahrungsaustausch, Solidarität und Vernetzung der Betroffenen untereinander und deren Zusammenarbeit im Fokus des Projektes gestanden.

Das im Rahmen der Bearbeitung enstandene weiterentwickelte Internetportal mit dem dazu geschaffenen ehrenamtlichen Umfeld konnte bisher und kann im Sinne der Projektnachhaltigkeit weiterhin einen entscheidenden Beitrag zur  Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (BRK) im Freistaat Sachsen leisten.

Nachrichtenangebot

Jährlich erscheinen ca. 120 Meldungen zu den Themen Selbsthilfe, Gesundheit, Soziales und Behindertenpolitik.
Sie werden in einem 14-tägigen bzw. wöchentlichen Newsletter zusammengefasst, der an die Abonnenten als E-Mail versandt wird.

Dieses Angebot wird auch durch die Mitarbeit ehrenamtlicher Redakteure/ Bürgerjournalisten aus dem Kreis der Betroffenen ermöglicht. Sie erhalten Unterstützung durch die Redaktion und weitere Mitarbeiter des TEAMS TISS im SELBSTHILFENETZWERK SACHSEN (SHNW).

Selbsthilfegruppen-Datenbank

Sie listet Gruppen und Vereinigungen auf, basierend auf Vorgaben der Träger der Rehabilitation sortiert nach ca. 45 Behinderungs- und Erkrankungsarten.
Die Datenbank erlaubt zugleich eine Suche vor Ort.

Sie kann jedoch nur aktuell und vollständig sein, wenn sich die Selbsthilfegruppen und –vereine eintragen und ihre Daten pflegen. Zu letzterem werden sie halbjährlich aufgefordert.
Die Datenbank wird derzeit überarbeitet. 

Zur Selbsthilfegruppen-Datenbank

Projektdatenbank
Aktionen und Kampagnen zur Realisierung der UN-Behindertenrechtskonvention gibt es viele in Sachsen. In der zwischenzeitlich dem Internetnetportal www.inklusionsnetzwerk-sachsen.dezugeordneten Projektdatenbank werden einige von ihnen näher vorgestellt.
Sie lebt natürlich vom Mitmachen anderer Projektträger und ist im Wachsen.

Zur Projektdatenbank


Terminkalender
Wichtige Termine aus der Selbsthilfe, von Mitgliedsverbänden und anderer Partner sind unter „Termine“ abrufbar. Für alle Mitgliedsvereine der LAG SH, des LSKS und darüber hinaus, besteht dort die Möglichkeit, auf Veranstaltungen und aktuelle Angebote aufmerksam zu machen.

Zum Terminkalender.

 


Logo des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter

3. Aufgabenträger

Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen e. V.
in Zusammenarbeit mit der
Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Sachsen e. V.

c/o SELBSTHILFENETZWERK SACHSEN
Michelangelostr. 2/ Erdg.
01217 Dresden
Fon: 0351 479 350-12, 0351 479 350-16, Fax: 0351 479 350-17
Ehrenamtl. Verantwortlicher des LSKS-Vorstands: Jörg Schirdewahn
Ehrenamtl. Chefredakteur: Dr. Peter Münzberg

Hinweise zur Redaktion siehe SELBSTHILFENETZWERK SACHSEN.


4. Programmtechnische Betreuung

Dipl.-Inf. Heike Engelien, Dipl.-Inf. Elke Eichenberg, Dipl.-Medieninf. Susanne Rößner (TU Dreden)

 


5. Dokumente

Bitte beachten Sie, dass die hier aufgeführten Dokumente von Zeit zu Zeit durch Neufasssungen ersetzt werden.

Das Projekt "Internetportal www.selbsthilfenetzwerk-sachsen.de" wurde 2013 - 2016 vom Freistaat Sachsen auf der Basis der Richtlinie "Teilhabe" gefördert. Das Projekt wurde am 31.03.2016 planmäßig abgeschlossen.
Das weitere Betreiben des geschaffenen Internetportals obliegt dem Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen e.V. (LSKS).




.