Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Übersicht aller Veranstaltungen

WER IST PARTNER WOFÜR?

Logo TEAM TISS 19/01

 SHNW - TEAM TISSSHNW - hier sind wir

.

Treffen mit der neuen Behindertenbeauftragten im Landkreis Leipzig (SH-NEWS 2020/008 vom 29.01.2020)

Einstieg in den Zug Vorstellung des ÖPNV-Projektes

(LSKS/jt) Am 23.01.2020 trafen sich Jana Treffler-Klingner, regionale Mitarbeiterin des vom Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen (LSKS) getragenen Projektes „ÖPNV/SPNV für alle“ und Vertreter der Interessenvereinigung für Körperbehinderte des Muldentales e.V. (IVK) mit der neu berufenen Behindertenbeauftragten der Landkreises Leipzig Anna Funke-Gradulewski.

Jana Treffler-Klingner erläuterte Zielstellung und Inhalt des Projektes und blickte dabei auf die letzten Jahre und die dort realisierten Arbeitsschritte zurück. Sie lud die Behindertenbeauftragte zur nächsten Projektgruppenberatung ein. Die Einladung wurde mit Interesse entgegengenommen.

Ein weiteres Thema waren die Stellungnahmen, die bei der Behindertenbeauftragten zum Thema ÖPNV/SPNV angefordert werden, jedoch sachlich vom Projekt abgedeckt werden können. Dies betrifft zum Beispiel die neuen Triebwagen, die auf der Strecke von Chemnitz nach Leipzig eingesetzt werden sollen.

Jana Treffler-Klingner verwies dabei u.a. auf die vom Projekt erarbeiteten und in die Abschlussdokumente der ÖPNV-Strategiekommission des SMWA eingeordneten Technischen Forderungen zum ÖPNV/SPNV für alle".
Es wurde vereinbart dazu im Gespräch zu bleiben und auch zum gesamten Thema „Barrierefreiheit“ die gute Vernetzung des Projektes zu nutzen, um dieses Thema im Landkreis voran zu bringen.

Übereinstimmung gibt es auch zur Weiterführung der halbjährlichen Treffen mit dem Landrat. Sie sollen auch zukünftig in der Geschäftsstelle der Interessenvereinigung für Körperbehinderte in Grimma (zugleich Sitz der regionalen Projektmitarbeiterin) stattfinden, um wichtige Themen zur Barrierefreiheit des ÖPNV/SPNV im Landkreis zu besprechen.
Des Weiteren nutzte Jörg Schirdewahn, Vorsitzender der Interessenvereinigung für Körperbehinderte des Muldentals e.V. (IVK) die Gelegenheit, die Arbeit der IVK vorzustellen und vereinbarte ebenfalls eine Zusammenarbeit.

ÖPNV/SPNV-Treffen des Projektes mit Behindertenbeauftragter LK Leipzig 20/01Treffen des Projektes "ÖPNV/SPNV für alle" und der IVK Muldental mit der Behindertenbeauftragten des Landkreis Leipzig

Quelle: LSKS/tre


Dieser Artikel wurde bereits 593 mal angesehen.



.